Start
Video  Clips
Knielingen
Presse
NSG LSG Burgau
Zugespitzt
Geschichte
Rheinpark
Knielinger See
Aktuelles
02.03.11 Einleitung
09.2011 Obsternte
10.2011 Geocaching
03.2012 Feldhase
11.2012 OB-Wahl
26.03.13 Panoramen
12.2013 Agrarvögel
05.01.15 Akt.Bilder
05.2015 Report Arten
10.2015 Knielingen W
11.2015 Tularämie
12.2015 Protest
02.2016 Dicke Luft
04.2016 Hafenstimme
Straßen ohne Ende
05.2016 Besucherlenk
06.2016 Blässralle
08.2016 Auwaldzecke
09.2016 Pschologie
11.2016Schilfsterben
Allmend Eingriff
Natur
Lage, Anfahrt
Materialien
Impressum
Hofgut Maxau 2015

 

 

 Obsternte 

(Beitrag im pdf-Format)

 

 

Wer jetzt durch die Felder geht, sieht das reif gewordene Obst auf den Boden fallen. Viele der alten Apfelsorten werden nicht mehr für den Winter eingelagert, zu Fruchtsaft oder Most gekeltert.

Dieses Jahr bietet eine reiche Ernte. Nun liegt sie vielerorts am Boden und verdirbt. Ein weiterer Beitrag zum Schlendrian mit Nahrungsmitteln.

 

 

 

In der Burgau ernten Helfer das Obst für die Gewinnung des „Karlsruhe Apfelsaft“. Anbei finden Sie die Liste der Vermarkter, dort können Sie das Bio-Produkt in klarer und naturtrüber Variante erwerben.     

 

 

 

 

Helfen Sie mit, die Reste des frucht- und artenreichen Lebensraumes zu erhalten. 

Schon in der Steinzeit aßen unsere Vorfahren Holzapfel und -birne. Aus dem Orient kamen die heutigen Obstkulturformen. Die Römer haben den Obstanbau verbreitet. Und im Mittelalter war der Frevel an Obstbäumen unter Strafe gestellt. 

Besonders in den 50iger Jahren des 20 Jahrhunderts wurden großflächig Obst bäume gerodet. Heute zählt dieser artenreiche Kulturtyp unserer heimischen Landschaft zu den gefährdetsten Biotopen.

 

 

-------+oOo+---------- 

 

 

max.albert.ka@googlemail.com

Karlsruhe, den 27.09.2011

 

 

to Top of Page

Max Albert, NABU Gruppe Karlsruhe  | max.albert@mail.de